Lozère

Tropfsteinhöhle
Die Tropfsteinhöhlen in Lozere gehören zu den wichtigen Besucherattraktionen

Das französische Departement Lozère findet man in der Region Languedeoc-Roussillon wieder und überrascht mit seinem vielseitigen Temperament. Hier in Lozère treffen traumhafte Lagunen auf tiefe Wälder. Hier in Lozère begegnen sich das Hochplateau der Aubrac und Wein-und Obstgärten, die Lozère weltberühmt werden lassen. Mittelalterliche Städte wiegen sich direkt an den Stränden der Lozère und sind dennoch mit ihren Hotels in Lozère Ausgangspunkt vieler Ausflüge in die Welt der Seidenraupen, Tropfsteinhöhlen, der Klettertouren und Schneeschuhwanderungen.

Ferienorte in Lozère

Ferienwohnungen und Hotels in Lozère findet man in Orten wie Langogne, Nasbinal oder Saint Chély d’Apeches und Brion. Die Stadt Menden ist der Verwaltungssitz im Departement Lozère und ist eines der ersten Orte, die gerne ihre Mythen und Geschichten aus Lozère erzählen und mit Sehenswürdigkeiten in Lozère zu belegen verstehen. Vielleicht bewahrt man sich aus diesem Grund die Warmherzigkeit und die Gastfreundlichkeit in den Hotels in Menden. Auch in der Gastronomie in Lozère, gezielt hier in Menden, werden alte Traditionen und kulinarische Spezialitäten nach uralten Überlieferungen hochgelobt und von Generation zu Generation weitergereicht.

Landschaft der Lozère mit Tradition

Die Rinderzucht und die Verarbeitung von Milch begegnet man auch in den französischen Städten wie Nasbinal oder in Langogne. Ispanac öffnet das Tor zu atemraubenden Obstgärten und ist zugleich der Ausgangspunkt für Touren zu den Schluchten des Tarn, der Joute und dem Tal des Lot. Diese Kalklandschaft ist berühmt für seine grandiosen Naturschauspiele aus Sonne, Licht, Reflexion, dem Wasser, den Winden und deren Spiegelungen in der Landschaft. Das Hochplateau Aubrac bestimmt das Departement Lozère. Es ist das Land der Sennhütten und Steinmauern, das Land der Weite und Weide und das Massiv aus Basaltgestein wirkt in manchen Momenten wie die Heimat der Prärie. Lozère gewinnt auch durch das Land der Cevennen und dem Mont Lozère eine hohe Aufmerksamkeit. Auf beeindruckende Weise reihen sich uralte Kastanienwälder aneinander. Dörfer und Gemeinden tragend den Siegel, aus Schiefer und Granit gebaut zu sein und die Maulbeerbäume in Lozère sind die Grundlage für die Aufzucht der Seidenraupen. (siehe www.reise-reporter.de)

Mittelgebirge von Lozère

Im Detail betrachtet, fehlt bei der Auflistung der landschaftlichen Regionen noch die Margeride. Hier im Mittelgebirge von Lozère locken Ferienwohnungen und Hotels in Lozère gleichermaßen. Die Margeride überrascht mit Orten der Stille in der Natur, in denen man Herdentiere beobachten kann. Doch gleichzeitig offenbart sie mit ihren Wäldern und reißenden Gebirgsflüssen, wie viel Kraft und Energie in ihr steckt. Übrigens in dieser Wildnis Frankreich leben Bisons und Wölfe.

Foto: Roland Rinnau, Suedfrankreich-netz.de

Objekte in Lozere Objekte in Lozere

115 Objekte in Lozere
Ab 70 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Südfrankreich

Der Süden von Frankreich mit der Region Languedeoc-Roussillon lockt in jedemJahr hundtertausende Urlauber aus Deutschland und Europa. Ein Ferienhaus Lozere ist dabei nur eine der vielen Möglichkeiten für die Unterkunft beim Urlaub in Südfrankreich.